suchen

 

 

So funktioniert HIT™

  • Haarentfernung, dauerhafte Haarreduktion und Behandlung von Pseudofollikulus barbae (PFB).
  • Behandlung vaskulärer Läsionen, einschließlich Angiome, Hämangiome, Teleangiektasien, Varizen und anderer gutartiger Gefäßläsionen.
  • Behandlung gutartiger pigmentierter Hautläsionen.
Vorteile der integrierten Hochgeschwindigkeits-Technologie (HIT™)

  • Maximierte Wirksamkeit: Die Reduzierung konkurrierender Chromophoren ermöglicht eine effizientere Anwendung der Laserenergie.
  • Mehr Sicherheit: Durch die Epidermis wird weniger Energie absorbiert; da das Zielgewebe dichter an die Energiequelle gezogen wird, ist eine geringere Fluenz erforderlich.
  • Weniger Schmerzen: Der einzigartige Vakuum-Mechanismus aktiviert die Berührungs- und Druckrezeptoren der Haut und hemmt die Weiterleitung des Schmerzempfindens an das Gehirn.
  • Schnellste Behandlung: Mit einer Spotgröße von 22 x 35 mm können großflächige Bereiche schnell und ohne weitere Kühlung oder Betäubung behandelt werden.
So funktioniert ChillTip™
  • Die Haut wird vor und während der Behandlung kontinuierlich gekühlt.
  • Die Haut wird komprimiert. Der Laserstrahl wird appliziert und das Zielgewebe zerstört.

Vorteile der ChillTip™-Technologie
  • Mehr Sicherheit: Maximaler Schutz der Epidermis durch ChillTip-Kontaktkühlung.
  • Erhöhtes Wohlbefinden: Durch kontinuierliche Kühlung der Haut werden Schmerzen und Beschwerden signifikant verringert.
  • Verbesserte Wirksamkeit. Durch die Komprimierung der Haut werden die Follikel näher an die Hautoberfläche gedreht, Teleangiektasien verblassen und konkurrierende Chromophoren werden reduziert. Die hohe Fluenz ermöglicht die Behandlung spezifischer Bereiche, die eine hohe Präzision erfordern, sowie die Entfernung dünnerer und hellerer Haare.
Erfahren sie mehr