suchen

 

Das einzige Nd:YAG: Handstück mit multisequentieller Pulstechnologie
Das M22 Nd:YAG-Handstück wird für die Behandlung von Teleangiektasien, Hämangiomen, Varizen und Gesichtsfalten eingesetzt. Die multisequentielle Pulstechnologie, die sowohl für das Nd:YAG-Handstück als auch für das IPL-Handstück des M22 zur Verfügung steht, lässt die Epidermis in den intersequentiellen Pausen abkühlen, sodass selbst hohe Energiedichten sicher angewendet werden können. Dank dieser Technologie können alle Hauttypen sehr gut verträglich behandelt werden, einschließlich dunkle Haut. Das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen bei der Behandlung vaskulärer Läsionen wird reduziert.

 

Multisequentielle Pulstechnologie
Wie es funktioniert:

Die von den Pulsen abgegebene Lichtenergie wird von der Zielstruktur absorbiert; in den intersequentiellen Pausen kühlt das Gewebe wieder ab. Mehr Energie kann sicher in die Zielstruktur geleitet werden.




Resultat:

Multisequentielle Pulse bieten der Epidermis eine Abkühlungsphase zwischen den Pulssequenzen. So können Sie auch bei Patienten dunkleren Hauttyps Körperhaare sicher entfernen und reduzieren das Risiko von Hautschäden bei der Behandlung vaskulärer Läsionen.


 
 


Klinische Ergebnisse
Erfahren Sie Mehr