suchen


 

Über die Narbenrevision
Narben sind Ansammlungen faserreichen Ersatzgewebes, das einen Endzustand der natürlichen Wundheilung darstellt. In Narben ist das Kollagen nicht komplex verflochten, sondern parallel angeordnet. Abhängig von Ursache/Ursprung und Körperantwort variieren Form und Ausprägung der Narben. Es wird zwischen den folgenden Typen unterschieden: atrophe Narben, hypertrophe Narben, Keloide und Narbenkontrakturen.

Die jeweils geeignete Therapie hängt vom Narbentyp ab und reicht von der Behandlung unauffälligerer Narben mit topischen Salben bis zur Transplantation bei großen, posttraumatischen Narben. Die Lasernarbenrevision ist ein effektives Verfahren zur Behandlung eines breiten Narbenspektrums und verbessert die Struktur und Pigmentierung sowie die funktionalen Aspekte des Gewebes.

Struktur und Pigmentierung von Aknenarben sowie bestimmten Operationsnarben (siehe auch Behandlung von Aknenarben) können durch das fraktionierte Haut-Resurfacing wirksam behandelt und verbessert werden. Zusätzlich kann die IPL-Therapie dazu beitragen, die Pigmentierung abzuschwächen und vaskuläre Veränderungen zu mildern. Durch Verbrennungen und andere traumatische Verletzungen verursachte Narben sind von komplexerer Natur. Wenn sie den Patienten entstellen und Schmerzen, Blutungen, Pruritis oder Juckreiz verursachen und den Bewegungsumfang einschränken, kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigt sein. Das fraktionierte ablative Laser-Resurfacing hat sich als effektive Behandlung solcher Narben erwiesen und erzielt konsistente und signifikante funktionelle Verbesserungen sowie messbare kosmetische Ergebnisse.  
Die Lumenislösungen

Lumenis bietet eine Reihe von ablativen und nicht ablativen fraktionierten Resurfacing-Lösungen für die Behandlung von Narben unterschiedlichen Typs und Schweregrads an. Der UltraPulse™ SCAAR FX™-Modus ist eine ausgereifte Technologie für die Behandlung einer Vielzahl von schweren Hautläsionen, die die synergistische Koagulation und Ablation einer nicht ablativen fraktionierten Resurfacing-Therapie (SCAAR) erfordern. 

Der UltraPulse liefert energiereichere Pulse als jeder andere Laser seiner Kategorie und erzielt eine unerreichte Eindringtiefe von 4 mm pro Puls, sodass Narben effektiver behandelt und beseitigt werden können. Mit dem kleinsten Strahldurchmeser und der kürzesten Pulsdauer der Branche liefert der UltraPulse hochenergetische Puls-Bursts mit niedrigen Dichten, die ideal für die Behandlung eines breiten Narbenspektrums geeignet sind. Mit seinem einmaligen Ablations-/Koagulationsverhältnis erzielt SCAAR FX eine wesentliche Verbesserung der Struktur tiefer kontrahierter Narben, da eine physiologischere Kollagenablagerung stimuliert wird. Die Ergebnisse werden maximiert, Nebenwirkungen minimiert und die Behandlungsdauer verkürzt.
Vorteile für Ärzte
  • Der SCAARFX-Modus erreicht eine Behandlungstiefe von bis zu 4 mm und kann selbst komplexe und tiefe kontrahierte Läsionen wirksam behandeln. 
  • Der sehr kleine Strahldurchmesser und das optimale Ablations-/Koagulationsverhältnis gewährleisten effektive Ergebnisse bei minimalen Nebenwirkungen. 
  • Dank der fortschrittlichen Scannertechnologie mit einer breiten Auswahl an Optionen für die Parameter Energie, Spotform und Spotgröße lässt sich die Behandlung perfekt auf den Narbentyp jedes einzelnen Patienten abstimmen. 
  • Der AcuPulse CO2-Laser von Lumenis kann ebenfalls für die Revision einer Reihe unterschiedlicher Narbentypen eingesetzt werden, verwendet jedoch - anders als das fraktionierte nicht ablative ResurFX-Modul - das fraktionierte ablative Resurfacing-Verfahren.
Verwandte Produkte
Die ablative Technologie steht Ihnen mit den Lumenis Lasern  UltraPulse™ und AcuPulse™ zur Verfügung.

Nicht ablative Lösungen von Lumenis finden Sie unter Nicht ablatives Resurfacing.