suchen


 

Über Pigmentierungen
Pigmentierte Hautläsionen sind melanozytische Hyperpigmentierungen, die typischerweise durch Sonnenlicht, natürliche Alterungsprozesse oder kongenitale Faktoren induziert werden. Pigmentierte Läsionen variieren in Größe, Form und Tiefe, Sie können erhaben oder flach sein und begründen in der Regel eher eine kosmetische als eine medizinische Indikation. Da das intensiv gepulste Licht (IPL) von Melanin absorbiert wird, können gutartige Läsionen mit IPL effektiv behandelt und beseitigt werden.
Die Lumenislösung
Das Lumenis IPL-Handstück mit OPT™ gilt als Goldstandard für die Behandlung gutartiger pigmentierter Läsionen. Die Wirksamkeit der Behandlung wurde bereits in mehr als 80 Peer-Review-Publikationen nachgewiesen (IPL-Literaturverzeichnis der Studien und Peer-Review-Publikationen). Die vielseitige IPL-Lösung von Lumenis ermöglicht die effektive und umfassende Behandlung eines breiten Spektrums pigmentierter Läsionen.
Vorteile für Ärzte
  • Die Optimale Pulstechnologie (OPT, Optimal Pulse Technology) und die multisequentielle Pulsfolge (MSP, Multiple Sequential Pulsing) erhöhen die Sicherheit und Wirksamkeit der Behandlung, erleichtern das Erreichen der gewünschten klinischen Ergebnisse und erhöhen das Wohlbefinden des Patienten.

  • Das Universal-IPL-Handstück ist mit auswechselbaren Filtern ausgestattet, sodass sich Filter und Spotgrößen während der Behandlung in Sekundenschnelle austauschen lassen. So sparen Sie Behandlungszeit und Investitionskosten, da keine zusätzlichen Handstücke angeschafft werden müssen.  

  • Voreingestellte Behandlungsparameter für ein breites Spektrum klinischer Indikationen erleichtern die Anwendung und gewährleisten eine schnelle Einarbeitung.