suchen
Energie für die Medizin
Lumenis ist ein weltweit führender Anbieter auf dem Gebiet minimalinvasiver Lösungen für die Chirurgie, Ophthalmologie und Ästhetik. Wir haben uns auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer energiebasierter Technologien, darunter Laser, IPL (Intense Pulsed Light) und RF (Radiofrequenz), spezialisiert.

Dank der richtungsweisenden Produkte von Lumenis konnten in den vergangenen Jahren herkömmliche Behandlungswege revolutioniert und zahlreiche technologische und klinische Goldstandards etabliert werden. Lumenis hat erfolgreiche Lösungen für bisher unbehandelbare Erkrankungen gefunden und fortschrittliche neue Technologien für jeden unserer Tätigkeitsbereiche entwickelt, die bereits bestehende Behandlungswege vorwärts gebracht haben.

Unser Streben nach Innovation hat seinen Ursprung in unserem leidenschaftlichen Engagement für unsere Ziele: die Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Patienten, die Berücksichtigung der neuen und sich verändernden Bedürfnisse einer immer älter werdenden Bevölkerung und die Bereitstellung von fortschrittlichen Lösungen für medizinische Fachkräfte, die sich nahtlos in das Gesundheitswesen und das Wirtschaftsumfeld des 21. Jahrhunderts einfügen.
Führender Anbieter von erstklassigen Produkten
  • Innovative Technologie: Über 220 angemeldete Patente und zahlreiche FDA-Zulassungen.
  • Weltweite Präsenz: Mit mehr als 80.000 installierten Systemen ist Lumenis derzeit in über 100 Ländern vertreten.

  • Starke Marke: Der Name und die Marke Lumenis stehen seit vielen Jahren für hervorragende Qualität.

  • Zusammenarbeit mit Ärzten: Fachliche Zusammenarbeit mit Ärzten und engagierter Einsatz für Forschung und Entwicklung.
Ästhetik
  • Haarentfernung
  • Hautbehandlungen: Resurfacing („Laserlifting“ z. B. bei Falten), Behandlungen von Akne- und OP-Narben als auch Verbrennungen, Besenreisern und Beinvenen, pigmentierten und vaskulären Läsionen sowie Tätowierungen und vielem mehr
Chirurgie
  • Urologie: BPH (Benigne Prostatahyperplasie), Steine, Tumoren und Strikturen
  • HNO: Operationen an Hals und Nacken, orolaryngeale, transorale Laser-Mikrochirurgie und Eingriffe am Mittelohr
  • Gynäkologie: Uterusmyome, Endometriose und Adhäsionen
  • Gastroenterologie: Verschiedene Indikationen
Ophthalmologie
PB-1004375 Rev A